Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz

Badegewässerqualität

Badesaison 2017

Die offizielle Badesaison beginnt jeweils am 15. Mai und endet am 15. September eines Jahres.

40 Badestellen an natürlichen Badegewässern stehen auch im Sommer 2017 den Thüringern und ihren Gästen für die aktive Erholung zur Verfügung. Alle Gewässer wurden im Vorjahr regelmäßig kontrolliert. Sie wiesen über die gesamte Vorjahressaison eine gute bis sehr gute Wasserqualität auf.

Eine Karte der Thür. Badegewässer mit Informationen zur Wasserqualität sowie aktuelle Untersuchungsergebnisse der Sommersaison 2016 und 2017 finden Sie hier:

Eine Liste der Thüringer Badegewässer mit vielen Informationen (Aktuelle Bewertung / Einstufung nach EU-Richtlinie 2006/7/EG / Betreiber / Zuständigkeit / Badegewässerprofil) finden Sie hier:

Ab Januar 2011 elektronische Übermittlung der Untersuchungsergebnisse für Trinkwasser

Ab Januar 2011 elektronische Übermittlung der Untersuchungsergebnisse für Trinkwasser

Zum Schutze der Verbraucher ist in der Trinkwasserverordnung festgelegt, dass die Ergebnisse durchgeführter Trinkwasseranalysen innerhalb von zwei Wochen nach dem Zeitpunkt der Untersuchung der für die Trinkwasserüberwachung zuständigen Behörde der Landkreise und kreisfreien Städte (zuständige Behörde) zu übersenden sind.

Diese Daten sind ab dem 01. Januar 2011 elektronisch zu übermitteln.

Sie finden hier die Grundlagen des mit Jahresbeginn geltenden EDV-Verfahrens für die Übermittlung:

Kontakt:

Dr. Frank Hißner
Tennstedter Str. 8/9
99947 Bad Langensalza
Tel.: 0361 – 57 3815 328
Fax: 0361 – 57 3815 032

Trinkwasser- und Badegewässer- Informationssystem © 2017